Heilpflanzen: Der Meerrettich


Wirkt antimikrobiell und hilft bei Atem- und Harnwegsinfekten.


Viele kennen die Heilpflanze Meerrettich auch unter dem Namen Kren. In der Wurzel befinden sich scharf schmeckende Senfölderivate, die über antimikrobielle Eigenschaften verfügen. Das Besondere an diesen Substanzen ist, dass diese nicht nur gegen verschiedene Bakterien, sondern auch gegen diverse Viren und Pilze wirken.


Nach Aufnahme ausreichend hoher Mengen von Meerrettich werden die Senfölderivate über die Lunge abgeatmet und über die Harnwege ausgeschieden. Sinnvoll ist ein Einsatz demnach bei Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung sowie bei unkomplizierten Harnwegsinfektionen.

Meerrettich eignet sich ausschließlich im frischen Zustand, als Frischpflanzenpresssaft oder in rasch verarbeiteten Fertigpräparaten.


Mehr zum Thema erfahren Sie hier.

0 Ansichten
Impressum

© 2019 

Datenschutzerklärung

A-8141 Premstätten, Hauptstraße 95

Mag. pharm. Dr. Ursula Russheim KG

Tel.: +43/3136 54470; Fax.: +43/3136 5447017

e-mail: info@thomasapotheke.at

Bestellungen: thomasapotheke@gmail.com

www.thomasapotheke.at

GPS: N 46.9819; E 15.4005

UID: ATU 42319308

Firmenbuch-Nummer: 434604 z

Landesgericht für ZRS Graz

Zuständige Aufsichtsbehörde: Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen;

Das Unternehmen ist eine öffentliche Apotheke nach österreichischem Apothekengesetz. Seine Leiterin ist Mitglied der Österreichischen Apothekerkammer.