Was hilft bei einem Tennisarm?

Schmerzen im Ellbogen und Unterarm



Ein Tennisarm oder Tennisellbogen wird durch sich wiederholende Bewegungen, die eine Kraftanstrengung von der Unterarm-Muskulatur fordern, hervorgerufen. Grund ist eine Überlastung der Sehnen. Betroffene haben Schmerzen beim Belasten und Dehnen des Ellbogens und des Unterarms. Häufigste Ursachen sind sportliche Überbelastung (z. B. beim Tennis oder Geige spielen) und monotone Bewegungsabläufe im Alltag (z. B. Bügeln oder Hämmern).


Unsere besten Tipps:


- Betroffene sollten sich eine Pause von der auslösenden Tätigkeit gönnen. Geduld ist gefragt.


- Bei akuten Schmerzen helfen Kälteanwendungen (z. B. kühlende Kompressen auflegen)


- Physiotherapie, Akupunktur und „Taping“ des Ellbogens können helfen.


- Ist der Tennisarm chronisch, werden Wärmeanwendungen als angenehm empfunden.


Mehr zum Thema erfahren Sie hier.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen